die goldenen zwanziger

01.11

Zwischen Traum und Wirklichkeit

Ein Salon des Unbewussten mit Lucas Blondeel und Les Salonnières

03.11.

Die gestohlene Zeit

Vor der Kulisse des Berliner Stummfilms ,,Sinfonie der Großstadt” (1929) wird alte Musik J.S. Bachs und D. Gabriellis mit neuen Kompositionenen von Friedemann Stolte und Texten der Bachzeit und 1920er Jahre Kombiniert

04.11.

Gefeiert und verfemt

Die Parallelen zwischen jüdischen Künstlern im Berlin der Goldenen Zwanziger und am englischen Hof der Tudorzeit

05.11.

Tanz auf dem Vulkan

Ein Abend auf den Spuren der Musik- und Tanzkultur verschiedener Jahrhunderte

06.11.

Crossing Borders

Länder- und Gender- Grenzen überschreiten, die Abenteuer von Catelina de Erauso im 17. Jahrhundert in Spanien und Südamerika 

07.11.

DADA macht 

Alte Musik

 Welche Kunst bleibt uns?  In einer Podiumsdiskussion und Performance wird der Konzert betrieb hinterfragt 

08.11.

Himmelsmusik

Sinnieren über das Universum und seine Musik mit Bach, Buxtehude und Förtsch

14.11. + 15.11.

Extrem fühlend, extrem frei

(Kriegs-) Trauer, der menschliche Körper und seine Befreiung im individuellen Ausdruck